BurnOut – Wenn deine Seele weint

Du fühlst dich wie versteinert, du hast Angst. Du weißt aber nicht, was wirklich geschehen ist. Ein Zusammenbruch hat dich aus deinem Leben herausgerissen. Aus einem Leben, das zum Beispiel von Leistung oder aber auch von schlechtem Gewissen geprägt war. Ein Leben, das hauptsächlich dafür da war, die Anforderungen, die an dich gestellt wurden, zu erfüllen. Und jetzt dieser Zusammenbruch – ein Burnout. Ausgerechnet dich hat es erwischt. Warum eigentlich? Was ist passiert?

 

Ein Zeichen

Ein BurnOut ist ein Zeichen, ein sehr großes Zeichen sogar. Ein Zeichen, das dir deine Seele schickt. Ein Zeichen, das dir bewusst machen soll, bis hierher und nicht weiter. Nimm dieses Zeichen also bewusst an. Dein BurnOut kann ein großer Wendepunkt in deinem Leben sein, wenn du jetzt hinterfrägst, was wirklich geschehen ist.

Rüdiger Dahlke bezeichnet BurnOut auch als Seeleninfarkt. Und da wären wir jetzt beim Thema. Dein BurnOut hängt sehr stark mit deiner Seele zusammen.

Durch den BurnOut sagt dir deine Seele klipp und klar: „Bis hierher und nicht weiter!“

Nimm dieses Zeichen deiner Seele also bewusst an und arbeite an den wirklichen Ursachen deines BurnOuts. BurnOut ist ein sehr deutliches Zeichen, dass deine Seele nicht mehr mag. Sie hat keine Lust und vor allem keine Kraft mehr, so weiter zu machen, wie bisher. Deswegen passt die Bezeichnung Seeleninfarkt auch sehr gut.

stefan pirnbacher burnout

Das Leben der anderen

Aus meiner Erfahrung geraten Menschen in ein BurnOut, weil ihre Seele wirklich die Schnauze voll hat. Im BurnOut versucht deine Seele, sich endlich Gehör zu verschaffen. Sie möchte, dass du endlich auf sie hörst……und nicht auf andere.
Ein BurnOut ist ein sehr deutlicher Hinweis, dass du bis jetzt mit aller Kraft versucht hast, etwas zu erreichen, was dir von Außen als erstrebenswertes Ziel vorgesetzt wird. Dieser Schrei deiner Seele ist ein untrügerisches Zeichen, dass du etwas nachgerannt bist, das du nicht wirklich brauchst, um glücklich zu sein. Dies kann eine große Karriere sein, mit der du viel Geld verdienst. Dies kann aber auch sein, dass du alles dafür getan hast, dass die Leute über dich nicht blöd reden oder dass du alles mögliche getan hast, nur um es den anderen Recht zu machen.

 

Was würden denn nur die Nachbarn sagen?

Wenn du möchtest, dass dich jemand für deine Leistung lobt, du besser als jemand anderer sein möchtest und du dir Anerkennung erhoffst, dann kann es ziemlich sicher sein, dass du nur Zielen nachläufst, die von außen kommen und die dir zum Beispiel von der Gesellschaft aufdiktiert werden. Das kannst du leicht erkennen, wenn folgende Sätze fallen:

  • Was würden denn die Nachbarn/der Chef/die Eltern sagen?
  • Weil man das halt so macht!
  • Das gehört sich so!
  • usw.

Du läufst also den Zielen der anderen hinterher. Deine Bedürfnisse werden nicht beachtet. Und das kann ein Grund dafür sein, dass deine Seele weint, weil du sie und deine Wünsche nicht beachtet hast.

Die Seele weint, weil alle anderen wichtiger waren als du selbst!

 

Der tiefere Sinn dahinter

Bitte denke nach: Das, für was du dich so sehr abstrampelst, machst du es für dich oder willst anderen gefallen oder imponieren?
Welchen inneren Sinn hatten diese Dinge für dich eigentlich?
Machen sie dich glücklich und zufrieden oder nur die anderen?
Sei ehrlich zu dir: Kommst du alles erstes dran oder als letztes?

Oder anders herum: Was würdest du in Wirklichkeit jetzt gerne tun? Was wäre das, das dich wirklich glücklich macht, nur dich allein? Und würde dies auch für dich einen tieferen Sinn haben?

 

Ab jetzt darfst du genießen

Mit Dingen oder Ziele, die du wirklich für dich machst und erreichen willst, brauchst du nicht angeben. Ziele und Dinge, die dich wirklich glücklich machen, genießt du für dich selbst. Es gibt überhaupt keine Notwendigkeit, anderen damit zu imponieren. Wenn du jetzt also ein BurnOut hast, dann ist es ziemlich sicher so, dass du dich verausgabst, um andere zufrieden zu stellen oder um gut da zu stehen. Deine Seele bleibt dabei aber auf der Strecke und fordert dich nun durch den BurnOut auf, mal an dich zu denken und dir klar zu werden, welche inneren Ziele und Wünsche du wirklich hast.

 

Der Schrei der Seele

Ein BurnOut ist also ein Schrei deiner Seele. Deine Seele will dich darauf aufmerksam machen, dass du dich in etwas verrennst, das dich nicht glücklich macht. Deine Seele schickt dir diesen unmissverständlichen Hinweis, dass du es dir wert sein sollst, deine wirklichen Bedürfnisse zu akzeptieren und kennen zu lernen. Sei es dir wert, innerlich zufrieden zu werden und deine Seele zufrieden zu stellen, um selbst ein erfülltes Leben zu führen. Fordere die Seele nicht heraus, dich nochmal und noch massiver daran zu erinnern, raus zu finden, was dein wirklicher Sinn hinter deinem Tun ist.

Nutze also diese Chance in deinem Leben, raus zu finden, was du und deine Seele wirklich wollen. Deine Seele hat dir jetzt diesen Hinweis gegeben. Sei dankbar dafür, dass deine Seele so auf dich Acht gibt und dir mitteilt, dass du etwas ändern sollst.

Dass es funktioniert, meinen eigenen richtigen Weg zu finden, habe ich am eigenen Leib erfahren.
Wenn du fragen hast, dann melde dich einfach hier bei mir. Ich beantworte dir gerne deine Fragen. Wenn du mehr über mich wissen willst, dann schau hier mal rein. Meine Seele musste mir zweimal den Hinweis geben, dass ich auf dem falschen Weg war.

Ich freue mich auf dich und deine Geschichte, die selbstverständlich unter uns bleibt.

Trage dich jetzt in meine Newsletterliste ein, um laufend Informationen über das Thema BurnOut und dem wirklichen Weg zur inneren Zufriedenheit zu erfahren. Du bekommst auch gleich das Poster „Ab jetzt…“ mit 7 Tipps für ein bewussteres Leben zum Ausdrucken kostenlos dazu.

 

LG

Unterschrift_Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*